18. Juni 2015

Das Städtische Museum ist unser zweites Zuhause geworden….“

…sagte Oguz Akdemir, der Imam der Göttinger Ditib-Moschee, zur Eröffnung des sechsten Tages der Abrahamsreligionen am 6. Juni 2015 im Städtischen Museum. Der Runde Tisch der Abrahamsreligionen, bestehend aus den beiden großen christlichen Konfessionen, der Jüdischen Gemeinde Göttingen und der Ditib-Moschee, hatte wieder zu Musik, Gespräch, Tanz, einem religiösen Quiz, Führungen durch den Raum der Religionen und Speisen und Getränken geladen.

Bei den über 170 Besuchern, darunter viele Jugendliche und Kinder, fanden diese Angebote bei strahlendem Wetter und ausgelassener Stimmung große Resonanz. Wie die Worte von Imam Akdemir zeigen, nimmt das Museum seit langem und mit wachsendem Erfolg seine Aufgabe wahr, den passenden Rahmen für gesellschaftliche Begegnungen und interkulturellen Austausch zu bilden!

Leider wird Oguz Akdemir Göttingen Ende Juli verlassen, um eine neue Aufgabe in der türkischen Stadt Urfa zu übernehmen. Wir bedauern das sehr, danken ihm für eine über die Jahre immer enger und herzlicher gewordene Zusammenarbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute!

 Akdemir Tapetensaal 2013   Imam Oguz Akdemir beim Tag der Abrahamsreligionen 2013 im Städtischen Museum

 

Ernst Böhme