20. September 2017

Leben eingehaucht

Nach zweijährigem Stillstand hat das Theater van Werven & Lautenbach mit dem wunderbaren, lustigen, nachdenklichen und unterhaltsamen Stück über Lichtenberg „Wie wenn einmal die Sonne nicht wieder käme“ die Baustelle der Remise im Städtischen Museum illuminiert und belebt.

Zwischen Lagercontainer für Museumsvitrinen und zwischengelagerten Sandsteinhaufen schafft es das Team um die beiden Schauspieler Bernd van Werven und Götz Lautenbach, dass die Besucher sich wie in dem Innenhof eines barocken Fachwerkschlosses fühlen.

Weiter Aufführungen: 20.09.; 22.09.; 23.09.; 25.09.

Infos dazu auf unserer Hompage

(Andrea Rechenberg, Kuratorin)

Impressionen :


 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Glamour in der Baustelle: Die improvisierte Garderobe der Schauspieler: